Cäcilienstraße
Köln Innenstadt

Belgisches Haus
Maison Belge
Interimsstätte
Römisch Germanisches Museum Köln
Generalsanierung
Fertigstellung 2019


Das denkmalgeschützte fünfgeschossige ehemalige Konsulatsgebäude, das unter dem Namen ‘Maison Belge’ , Belgisches Haus, in Köln bekannt ist, beherbergt seit Sommer 2019 Teile der Sammlung des Römisch Germanischen Museums.
Zu diesem Zweck wurde das in der Cäcilienstraße gelegene und in den Jahren 1949/50 errichtete Eckhaus zur Kronenstraße umfassend umgebaut und kernsaniert.
Im Erdgeschoss befinden sich das Foyer mit Museumsshop und Garderobe, die unter Denkmalschutz stehende Bibliothek sowie Ausstellungsflächen. Der historische Festsaal und weitere Ausstellungsflächen liegen im 1. OG. Die Verwaltung, der museumspädagogische Trakt und Archivflächen befinden sich im 3. und 4. OG.